Kaktusgarten – Jardin de Cactus

Kaktusgarten – Jardin de Cactus

Der Kaktusgarten war war das letzte große Werk von César Manrique auf Lanzarote.
Die Augen des kanarischen Künstlers sahen mehr als die heruntergekommene alte rofera, wie auf Lanzarote die Steinbrüche heißen, in denen Zuschlagstoffe abgebaut werden.
 
 
Und so erschuf er hier einen ganz besonderen Ort,
für und mit Kakteen aus allen Teilen der Welt.
 
Kaktusgarten - Jardín_de_Cactus Maismühle
 
Umgeben von der größten Kaktusplantage der Insel, auf der Cochinelle gewonnen wurde, einem Produkt, welches für Lanzarote im 19. Jahrhundert von großer wirtschaftlicher Bedeutung war, versammelt der Kaktusgarten – Jardín de Cactus 4500 Exemplare von 450 verschiedenen Arten aus 13 Gattungen von fünf Kontinenten.
Sonnenuntergang hinter dem Kaktusgarten
 
Erleben Sie hier im Kaktusgarten einen überschwänglichen Kontrast der Farben.  Durch das Grün der Pflanzen, das Blau des Himmels und dem Schwarz des Vulkans entsteht eine harmonische Komposition der Farben, die Sie als Besucher des Kaktusgartens in ihren Bann zieht.
 
Kaktusgarten - Jardín de Cactus Gartensicht
 
Hohe Monolithen aus Vulkanasche, Spuren, die die Erinnerung an das, was der Ort einst war, weiterleben lassen, wetteifern mit Kakteen aus Afrika , Amerika und Ozeanien.
 
Auf einem kleinen Hügel, steht eine der letzten Maismühlen Lanzarotes.
Hier wurde früher Mais für das traditionelle kanarische Getreidegericht Gofio gemahlen.
 

Öffnungszeiten Kaktusgarten – Jardin de Cactus:

  • von 10:00 bis 17:00 Uhr.
  • Am 24. und 31. Dezember 10 – 16:45 Uhr.
 

Eintrittspreise (ab 01/2020):

  • Erwachsene: 6,50 Euro
  • Kinder (7 – 12 Jahre): 3,25 Euro 
  • Eintritt für Kinder unter 7 Jahren kostenlos
  • Erwachsene Bewohner der Kanarischen Inseln: 5,20 Euro
  • Minderjährige Bewohner der Kanarischen Inseln: 2,60 Euro
  • Bewohner von Lanzarote: 1,00 Euro
  • Ermäßigung für Menschen mit Behinderungen
  • 30% Ermäßigung auf Eintrittskarten für den Besuch des Zentrums
    durch Vorlage der entsprechenden Bescheinigung an der Kasse.

     
    Wir empfehlen den Kauf unserer 3-, 4- oder 6-Zentren-Tickets, mit denen Sie bis zu 9,50 € sparen können.
 
So können Sie Ihre Rundreise und Besichtigungen auch noch bequemer organisieren und das Werke von César Manrique aus allen Perspektiven genießen, indem Sie den Besuch des Jardín de Cactus mit anderen Zentren Ihrer Wahl wie z.B. Jameos del Agua und Montañas del Fuego kombinieren und verbilligte Eintrittspreise zahlen.
 
Ihren persönlichen Reiseführer für die Zentren für Kunst Kultur und Tourismus auf Lanzarote können Sie hier als App herunterladen > 
 
Sonstiges: 
  • es gibt ausreichend und kostenlose Auto- und Fahrradparkplätze
  • Ein Café, in dem Sie eine entspannte Zeit verbringen können
  • ein Souvenirladen
  • und auch kostenlosen  Wi-fi Internetanschluss
  • Besuchsdauer ca. 1,5 Stunden
  • Der Kaktusgarten ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Es steht ausserdem auch ein Rollstuhl zur Verfügung, der an das Zentrum angepasst ist.
  • Wir empfehlen bequeme Schuhe und Kleidung
  • sowie,  in den Sommermonaten, evtl. Hut und Sonnenschutz.
  • Mit Ausnahme von Blindenhunden können leider keine Haustiere mitgebracht werden
  • Für Kleinkinder gibt es Wickelmöglichkeiten 
  • und für Kinder sind im Café Hochstühle  vorhanden.
 
Der Kaktusgarten – Jardín de Cactus ist ein besonders eigentümlicher und einzigartiger Ort, an dem Sie viele originelle Fotomotive finden.
 
Broschüre von: Kaktusgarten – Jardin de Cactus hier zum downloaden

Einen geeigneten Mietwagen, zum Besuch der Sehenswürdigkeiten von Lanzarote, organisieren wir Ihnen gerne, inklusive aller Nebenkosten und Vollkaskoversicherungen ohne Selbstbeteiligung von Cabrera Medina, zum Wochenpreis von € 145,-.

Oder Klicken Sie hier für einen Mietwagen von Pluscar Mietwagen

zu ähnlich günstigen und kulanten Bedingungen.

 

Ferienunterkünfte von Castillo Lanzarote:

Castillo I  Castillo II  Castillo III  Castillo IV

 

[vfb id=1]